Aktuelles

28. Februar 2021

Notstromaggregat für Zivilschutz

Die DEAG Dillier Energie AG lieferte dem Zivilschutz Baselland ein Notstromaggregat um damit jederzeit kritische Infrastrukturen mit Strom zu versorgen. Das in einen 20 Fuss Container eingebaute Notstromaggregat leistet 550 kVA und wird von einem Scania V8 Motor angetrieben. Um das Notstromaggregat einfach und schnell zu transportieren ist es auf einem Abrollrahmen montiert.


Quelle: www.deag.ch

19. Januar 2021

Europa entging nur knapp einem Blackout

…durch einen starken Frequenzabfall im europäischen Stromnetz am 8. Januar 2021 ist Europa laut Wien Energie nur knapp an einem flächendeckenden Stromausfall vorbeigeschrammt. Auch in Österreich hätten viele Kraftwerke sofort Energie zur Netzstabilisierung nachgeliefert und das Sicherheitsnetz habe gegriffen - aber solche Feuerwehr-Einsätze seien langfristig kein tragfähiges Geschäftsmodell… Der vermehrte Ausbau von erneuerbaren Energien und damit die volatile Erzeugung von Wind- und Sonnenstrom führten zu immer stärkeren Schwankungen in den Stromnetzen. Die Anzahl von Noteinsätzen nehmen drastisch zu. Für die Versorgungssicherheit seien Gaskraftwerke essenziell… 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Quelle: www.vienna.at

 

10. Januar 2021

Emissionsfreie oder Emissionsarme Energieversorgung

Dank der Kombination von leistungsstarken Lithiumbatterien, Solarpanels und Dieselgeneratoren können wir zur Reduktion von CO2-Emissionen beitragen. Die neuen Produkte eignen sich überall da, wo kein Netz verfügbar ist und trotzdem Emissionsfreie oder -arme Energie gewünscht oder gefordert ist. Die Produkte reichen von reinen, leistungsstarken Batteriepacks über Solar- und/oder Dieselbetriebene Hybridlösungen für die Energieversorgung oder für Beleuchtungssysteme. Durch die Kombination der verschiedenen Systeme kann eine Vielzahl von Anforderungen abgedeckt werden.

 ENERPACK Lithiumbatterie

31. Dezember 2020

Neuwertige Stromaggregate und Beleuchtung

SUPER Angebote für Stromerzeuger und Beleuchtungsanlagen. Diese Stromaggregate und die Leuchtballone/Lichtmasten sind praktisch neuwertig. Die Stromerzeuger sind mit Partikelfilter ausgerüstet und eignen sich auch als Notstromanlagen. Alle Anlagen sind geprüft und werden ab Service verkauft.

   

Auskunft gibt Ihnen gerne Roger Untersee unter Tel. 052 320 00 12

(Liste herunterladen)

Quelle: www.deag.ch

30. November 2020

Günstige Stromaggregate und Beleuchtung

TOP Angebote für Stromerzeuger und Beleuchtungsanlagen aus unserem Inventar (Liste herunterladen). Diese Stromaggregate und die Leuchtballone/Lichtmasten sind praktisch neuwertig. Die Stromerzeuger sind mit Partikelfilter ausgerüstet und eignen sich auch als Notstromanlagen. Alle Anlagen sind geprüft und werden ab Service verkauft.

  

Auskunft gibt Ihnen gerne Roger Untersee unter Tel. 052 320 00 12

Quelle: www.deag.ch

13. Oktober 2020

Kleiner Ort, grosses Kraftwerk

Fast zehn Jahre plante Florian Gut sein «Lebensprojekt» praktisch im Alleingang: ein multifunktionales Kraftwerk im Ortsteil Desibach. Kürzlich wurde der Motor geliefert, Ende Jahr wird es in Betrieb genommen. Es handelt sich hier um das erste Syncraft Holzgaskraftwerk in der Schweiz.

Zum Artikel in der Andelfinger Zeitung

 Quelle: Andelfinger Zeitung

14. September 2020

Plötzlich ist Gas wieder eine Option

Stromproduktion im Winter. Lange waren Gaskraftwerke für die zukünftige Energieversorgung vom Tisch. Nun wollen Verbände wie Economiesuisse wieder darüber reden. Experten sehen keinen Zukunft in Grosskraftwerken, sondern in dezentralen Systemen. Gemäss Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE) hat die dezentrale Wärme-Kraft-Kopplung das Potential, bis 2050 etwa 6 TWh Strom zu produzieren. „Zur Entschärfung der Problematik des zunehmenden Winterdefizits sind WKK-Anlagen gerade zu ideal“.

Zum vollständigen Artikel

Quelle: Tagesanzeiger vom Montag 14. September 2020

7. September 2020

Verkauf von DEAG Stromerzeugern

Aus unserer Vermietung verkaufen wir laufend Stromerzeuger und Beleuchtungsanlagen. Die Stromaggregate und die Leuchtballone/Lichtmasten sind in der Regel ein bis zwei Jahre alt und somit praktisch neuwertig. Die Stromerzeuger sind mit Partikelfilter ausgerüstet und eignen sich auch als Notstromanlagen. Alle Anlagen werden geprüft und ab Service verkauft.

Auskunft gibt Ihnen gerne Roger Untersee, 052 320 00 12

Flyer – Abverkauf 2020 / Strom Beleuchtung

20. August 2020

CO2 – neutrales Vorzeigeprojekt mit WKK bzw. einem BHKW!

Ist das die Zukunft des Wohnens? - Die klimaneutrale Überbauung in Männedorf ist gleichzeitig auch ein Solarkraftwerk. Der überschüssige Sommerstrom soll dank einem Anschluss ans Gasnetz zur sauberen Energie für den Winter werden.

Es ist nicht die Architektur, die beeindruckt. Darüber kann man bekanntlich streiten. Es sind die Gebäudehülle und das Innenleben der neuen Überbauung in Männedorf. Die beiden Mehrfamilienhäuser bieten nicht nur für 16 Familien komfortables Wohnen, sie sind gleichzeitig auch Solarkraftwerke.

Hier gibt es keine Eternitverschalung, die Fassaden bestehen aus weissen und braunen Fotovoltaikmodulen, ebenso das Dach. Ein cleveres Energiemanagement hat die Aufgabe, den anfallenden Solarstrom für den Haushalt sowie die Warmwasser- und Batteriespeicherung optimal einzusetzen.

Die Stiftung Umwelt Arena Schweiz fällt immer wieder durch Leuchtturmprojekte auf. Vor vier Jahren war es das weltweit erste energieautarke Mehrfamilienhaus in Brütten, das durch Solarfassade und -dach genügend Energie produziert, um zu jeder Zeit den gesamten Energiebedarf der Infrastruktur und der Bewohner zu decken. Die Überbauung in Männedorf ist nun eine Weiterentwicklung, sie ist aber nicht mehr ganz autark. Das Besondere an der Überbauung steckt im Grunde im Anschluss an das Erdgasnetz.

Hier lesen Sie den ganzen Artikel

Quelle: Tages-Anzeiger / Martin Läubli / 4. Juli 2020

16. Juli 2020

Wärme-Kraft-Kopplung

Der Schlüssel für eine sichere, saubere und bezahlbare Energiezukunft.

Der Schweizerische Fachverband POWERLOOP hat ihre neue Broschüre in drei Sprachen an 4000 Persönlichkeiten in der Schweiz verschickt. Die Wärme-Kraft-Kopplung ist zu wenig bekannt und dies obschon die dezentralen Blockheizkraftwerke (BHKW) heute schon mit knapp 50% erneuerbaren Energien Winterstrom produzieren und damit einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit in der Schweiz leisten. Bitte helfen Sie mit die Anliegen zur Förderung der Wärme-Kraft-Kopplung zu unterstützen und die Broschüre weiter zu streuen.


Broschüre anschauen

Quelle: www.powerloop.ch

Ältere Beiträge

Archiv