Aktuelles

17. Februar 2014

Gebrauchte Stromerzeuger

DEAG vermietet Stromerzeuger bis 630 kVA. Damit wir unseren Kunden immer optimales Material anbieten können, verkaufen wir laufend unsere Mietaggregate in neuwertigem Zustand. Unsere Kunden profitieren dadurch von einem optimalen Preis/Leistungsverhältnis.
Momentan sind folgende Geräte Verfügbar:
- Honda 20i, 2000 W
- H5000, 3.4 kVA mit Hondamotor
- H8000, 7.5 kVA mit Hondamotor
- H13000, 12 kVA mit Hondamotor
- IV72TSX, 60 kVA mit IVECO-Motor
- IV180TSX, 150 kVA mit IVECO-Motor
- VO700TSX, 630 kVA mit Volvo-Motor
- und viele mehr

Bei Interesse steht Ihnen Roger Untersee gerne zur Verfügung.
Sie erreichen Ihn unter 052 320 00 12.

 Mietpark Stromerzeuger IV 180 TSX Stromerzeuger TecnoGen IV 180 TSX Stromerzeuger TecnoGen Stromerzeuger Denyo

H 13000 TELX Stromerzeuger TecnoGen H 8000 TLX Stromezeuger TecnoGenHonda EU 20i

 

16. Dezember 2013

Neuer Motor für das Lastschiff Goliath

Der 85 Jahre alte Flachdeck Nauen Goliath, von der Firma WABAG in Beckenried, ist im Februar 2013 im Zuge einer leichten Renovation neu motorisiert worden. Der alte Detroit Diesel, der die letzten 20 Jahre für den Vortrieb des Lastschiffs sorgte, hat ausgedient.

Neu ist ein kraftvoller MAN D 2866 LXE40 mit 221 kW (300 PS) und ein ZF W325 Wendegetriebe eingebaut. Die Antriebseinheit ist auf elastischen Motorlagern aufgestellt, was die Übertragung von Vibrationen und Geräuschen in die Schiffschale verhindert und somit eine unangenehme Geräuschentwicklung unterbindet. Durch den Einbau eins HUG Partikelfiltersystems wird auch dem Umweltschutz sorge getragen.

Im Weiteren hat der Nauen auch ein neues, grosszügig verglastes und übersichtliches Steuerhaus bekommen. Für die “Seegusler“ eine nicht unerhebliche Komfortsteigerung, auch dank der bequemen Koch- und Sitzgelegenheit die im grösseren Steuerhaus Platz gefunden hat.

Wir wünschen dem MLS Goliath eine Gute Fahrt und immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel.

Lastschiff Goliath

12. November 2013

Firmenanlässe der Firmen DEAG, ENERGAS, IWK im Hotel PAXMONTANA

Zum alljährlichen Firmenabend trafen wir uns zusammen mit den Schwesterfirmen ENERGAS und IWK im wunderschönen Hotel PAXMONTANA in Flüeli-Ranft. Als kulturellen Beitrag erfuhren wir interessante Details über das Leben und Schaffen von Bruder Klaus, dessen Wirkungsstätte wir besuchten. Wir genossen es, fern von Tagesgeschäft, gemütliche Stunden zusammen mit den Arbeitskollegen in der stilvollen Umgebung zu verbringen. Frisch "gestärkt" und motiviert schliessen wir das laufende Jahr ab und freuen uns auf die neuen Herausforderungen 2014.

Firmenabend DEAG IWK EnergasDEAG IWK ENERGAS DillierHotel PaxmontanaWohnhaus Niklaus von FlüeRundgang Einsiedelei Bruder KlausAbend PaxmontanaDEAGAdministration DEAGVertrieb DEAG Stromerzeuger VermietungIWK Joachim MaierDEAG Untersee Kruesi

7. November 2013

Neue Kraft für MS Schwyz

Im Zuge einer Generalsanierung wurde das MS Schwyz neu motorisiert. Die originalen Sulzer-Motoren, die das Fahrgastschiff 50 Jahre lang über den Vierwaldstättersee bewegten, haben ausgedient. Neu befinden sich zwei effiziente Zwölfzylinder-Motoren von MAN im Motorraum, die das MS Schwyz mit der Kraft von 2x 551 kW (2x 750 PS) zu neuen Höchstgeschwindigkeiten antreiben.

Der Ersatz der 53 Jahre alten, Sechszylinder Zwei-Takt-Dieselmotoren von Sulzer war das Kernstück der gut halbjährigen Sanierungsarbeiten durch die Shiptec AG. Diese letzten sogenannten Langsamläufer in der Flotte der SGV wurden durch moderne MAN Common Rail Viertakt-Dieselmotoren ersetzt. Der Schweizer MAN-Partner DEAG Dillier Energie AG unterstützte die Shiptec AG beim Einbau der Zwölfzylinder-Motoren und arbeitete eng mit ihr zusammen.

Bemerkenswert sind auch die Leistungs- und Verbrauchsunterschiede der beiden Motoren. Während die beiden alten Sulzer-Motoren über eine Leistung von immerhin 331 kW (450 PS) pro Motor verfügten, leisten die neuen MAN-Motoren beachtliche 551 kW (750 PS) pro Motor und weisen gleichzeitig einen reduzierten Dieselverbrauch aus. Obwohl der Kraftstoffverbrauch noch über einen längeren Zeitraum hinweg analysiert werden muss, kann man schon jetzt von etwa 10% Verbrauchsreduktion durch die Neumotorisierung ausgehen.

Im Weiteren kann auch von einer erheblichen Reduktion bei den Wartungskosten ausgegangen werden. Während sich für die jährlichen Winterwartungsarbeiten zwei Mechaniker zwei Wochen lang mit den Sulzer-Motoren beschäftigten, benötigen die neuen MAN Motoren für die jährlichen Winterwartungsarbeiten nur noch drei Tage Pflege, inklusive abstauben.

Wir wünschen dem MS Schwyz eine Gute Fahrt und immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel.

Fahrgastschiff MS Schwyz SGVAlte Sulzer DieselmotorenMAN Marine Dieselmotoren MS Schwyz

18. Oktober 2013

Baustellenbeleuchtung mit Leuchtballon und Lichtmast

Herbst, Winter und Frühling; die Tage werden kürzer, die Randstunden des Arbeitstages sind dunkel. Arbeiten im Freien werden eingeschränkt. Dank mobiler Beleuchtung von DEAG kann jederzeit eine optimale Beleuchtung des Arbeitsplatzes sichergestellt werden. Die Beleuchtung kann mit Leuchtballonen oder mit mobilen Lichtmasten sichergestellt werden. Mit einem Lichtballon kann eine Fläche bis 7‘500m2 beleuchtet werden. Dank unterschiedlicher Leuchtmittel (Halogenlampen, Entladungslampen, LED-Lampen) mit verschiedenen Leuchtstärken kann für jeden Bedarf eine optimale Lösung angeboten werden. Die Leuchtballone für die Baustellenbeleuchtung sind äusserst robust und Wetterfest gebaut. Sie sind deshalb sehr zuverlässig und bieten ein hohes Mass an Sicherheit. Die Beleuchtungsballone können mit einem eigenen Stromerzeuger oder für den Anschluss ans Stromnetz eingesetzt werden. Die Leuchtballone und die mobilen Beleuchtungsmasten können bei DEAG auch gemietet werden.

Auf Wunsch führen wir Ihnen unsere Beleuchtung auch gerne vor; Roger Untersee berät Sie gerne.

 Leuchtballon mit StromerzeugerNachtbaustelleLichtballon mobile Baustelle

27. September 2013

LED Lichtmasten

Vor einem Jahr haben wir unsere LED Leuchttürme als "Weltneuheit" vorgestellt. Seither hatten wir den Leuchtmast vielfach in unserer Vermietung im Einsatz. Dabei hat sich diese Technologie bestens bewährt und die Vorteile bestätigt.

Die Hauptvorteile sind:

  • Über 50% Energieeinsparung gegenüber Metall-Dampflampen
  • Extrem lange Lebensdauer
  • Geringe Unterhaltskosten
  • Bessere Lichtverteilung wie Halogenlampen

Der Hersteller hat das Angebot erweitert. Es stehen jetzt 3 Grundmodelle zur Verfügung. Damit können wir noch besser auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen.

Die Modelle sind:

  • LED Leuchtmast als Anhänger mit integriertem Diesellaggregat für eine autonome Stromversorgung. Die Autonomie beträgt über 200 Stunden. Die Lampenanordnung erlaubt eine individuelle und flexible Beleuchtung
  • LED Lichtturm wie obiges Modell mit spezieller Lampenanordnung für die Beleuchtung grosser Flächen.
  • LED Lichtmast in der Ausführung wie das erste Modell jedoch ohne integriertem Dieselaggregat. Dieses Modell wird mit einer externen Stromversorgung betrieben.

Die LED Leuchttürme eignen sich bestens für Grossflächige Beleuchtungen an Events und Sportveranstaltungen, für Feuerwehr und Polizei oder auf Baustellen.

LED LeuchtturmLED LeuchtturmLED Lichtturm

27. August 2013

Beleuchtung Beach Soccer Turnier in Spiez

Am 24. und 25. August fand in Spiez das Final der "Swiss Beach Soccer Leage" sowie das Länderspiel Schweiz gegen Holland statt. Für faire Wettbewerbsbedingungen und klare Sicht durfte DEAG das Spielfeld mti seinen LumiAir - Leuchtballonen ausleuchten.

Dieser Einsatz zeigt wiederum die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten unserer Leuchtballone. Das Spektrum reicht von Open Air Konterten über Sportveranstaltungen aller Art bis zur Ausleuchtung von Baustellen bei Nacht.

Impressionen vom Beach Soccer Spiez (Quelle www.beachsoccer.ch)

 beach soccer spiez Schweiz Hollandbeach soccer Spiez Beleuchtung DEAGbeach soccer Spiez DEAG Leuchtballon

21. Juli 2013

Holzhacker mit 2 x V8 Scania!

Die Firma Wüst aus Eggiwil ist auf den Bau von Holzhackern spezialisiert. Mit diesen Maschinen werden Holzschnitzel hergestellt, die zum Heizen und zur Stromerzeugung verwendet werden.

Dieser Tage durften wir der Inbetriebsetzung eines nicht alltäglichen Exemplars beiwohnen. Auf einem 5-Achsigen R560 Scania Chassis ist der Hacker mit einem von DEAG gelieferten V8 Industriemotor - ebenfalls von Scania - aufgebaut. Im Hackbetrieb übernimmt der LKW-Motor den hydraulischen Antrieb der Förderschnecken sowie des Aublas-Gebläses. Der Aufbau-Motor dient zum Antrieb der Hack-Trommel. Für den Antrieb der Maschine stehen dank der 2 V8-Motoren von Scania sagenhafte 1'300 PS zur Verfügung.

Der Hacker wird bei "Jürg Ritter Transportanstalt" in Lichtenstein und in der Ostschweiz eingesetzt.

  
  

24. Juni 2013

Zusammenarbeit Shiptec - DEAG

Shiptec und DEAG... 2 Unternehmen mit grosser Kompetenz im Schiffbau und in der Antriebstechnik bündeln ihre Synergien und werden zukünftig im Vertrieb enger zusammen arbeiten. Die Kunden profitieren von einer umfassenden Beratung und vom Know-How der beiden Firmen in allen schiffsbautechnischen Fragen von Reparaturen, Umbauten, Neumotorisierungen bis hin zu Neubauten.

Mehr Infos finden Sie im Anhang.



Downloads:
20. Juni 2013

Stromerzeuger für Meier Jäggi AG

Roger Untersee (DEAG) übergibt Micha Meier (Meier Jäggi AG) Stromerzeuger und einen Diesel-Schweissstrom-Erzeuger.

Die Kunden sind wegen der Qualität und dem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis von unseren Produkten überzeugt.

ÜbergabeÜbergabe